Mittwoch, 27. November 2013

Was Männer beim Sex falsch machen

Da ich inzwischen doch einige Erfahrung in Sex mit Männern habe, muss ich mal etwas los werden: Ca. 90% der Männer sind viel zu grob, wenn sie die Klitoris und den Rest der Vulva ohne Anleitung mit den Händen oder der Zunge stimulieren. So, dass es unangenehm ist oder sogar weh tut. Mir ist natürlich klar, dass dies von Frau zu Frau unterschiedlich empfunden wird, aber nach Gesprächen mit Kolleginnen und etwas recherchieren weiss ich, dass es kein seltenes Problem ist. Für viele Frauen ist die direkte Stimulierung der Klitoris zu intensiv. Also: Im Zweifelsfall lieber zu vorsichtig als zu fest berühren. Im ersten Fall bekommt die Sexpartnerin vielleicht keinen Orgasmus, im zweiten Fall  keinen Orgasmus, aber dafür Schmerzen.

Hier gibt es gute Tips zum Thema: http://www.clitoralstimulationmethod.com/.  Das sollte in jeder Schule Pflichtstoff sein.

Kommentare:

veronika hat gesagt…

danke für das posten, sehr hilfreich! noch besser hätte ich es gefunden wenn im verlinkten text (und auch generell) nicht nur von männern und frauen geredet werden würde, weil das thema ja auch für frauen interessant sein dürfte die sex mit frauen haben... oder sich ganz anders identifizieren. aber sonst, thumbs up :)

rabaukin hat gesagt…

sehr hilfreich! also auch für mich als frau finde ich den link echt gut weil ich feststellen musste dass ich total wenig über meinen eigenen körper weiß. noch besser hätte ich es noch gefunden, wenn im blogpost und auch im verlinkten text (wobei du für den ja nicht verantwortlich bist) nicht immer nur von heterosexuellen sexpraktiken die rede wäre, denn das thema ist ja sicherlich auch für frauen die sex mit frauen haben oder für menschen die sich anderweitig identifizieren interessant... und für transgender... und so weiter. aber ansonsten: thumbs up!

Emma hat gesagt…

Jo, du sprichst bzw. schreibst mir aus der Seele! :-)